Spieletreff – Name und Logo

Woher kommen Namen und Logo des Spieletreffs Orschel on Board und was bedeuten sie?

Der Name von Orschel on Board lautet vollständig „Orschel on Board – Games Treff“. „Board Games“ ist Englisch für „Brettspiele“. Soweit, so klar. Doch woher kommt „Orschel“? Es ist der hessische Kurzname für Oberursel, genauer „Ursel“ – so wie „Worscht“ für „Wurst“ steht. Die Ursel ist der Bach, der durch Oberursel fließt und dieser Stadt ihren Namen verliehen hat.

Oberursel_1646

Doch woher kommt nun wieder „Ursel“? Die Ursel bekam ihren Namen von der ersten Siedlung „Ursella„auf dem Gebiet des heutigen Oberursels, welche nach der „heiligen Ursula“ benannt worden war, die sich auch im Wappen der Stadt wiederfindet.

Wappen_Oberursel_Taunus

Deren Name wiederum leitet sich von „Ursus“, lateinisch für „Bär“, ab, und heißt genauer „kleiner Bär“. Und somit hätten wir des Rätsels Lösung:

Unser Orschel ist der Bär, der an Bord unseres Bootes – auf dessen Brettern – die sieben Spielemeere aller Welt befährt. Orschel on Board!

cropped-orschelonboard-v02607.jpg

Ahoi & Good Board!

 

Doch halt! Das Logo!

Logo diamant gold 3

Was bedeutet der Brillant um den Orschel on Board?

Er ist die Ehrenwährung: „Orschels“ von Orschel on Board und seines Spieletreffspiels, dem Orschel-Prix & Orschelwischteln.

Er leuchtet in den Farben des Sonnenunterganges, in dessen warmen Schein unser schöner Spieleabend in den Häfen der Herzen seiner Spieler vor Anker geht.

Good Schmalz & Gott erhalt’s!